Ramirez Artist
Biography Arts Contact Guests Diary Links

 
Diary April 2008

Diary-Übersicht | 2008: Januar


23.04.08

Zaratè und das PAC bringen das Blut in Wallung!

"Oslo is good for me. It keeps me in good mood (...) but the pisco is so expensive! Dio Mio"
(Antonio Tupolev Zarate, 2008)

Senoras y senores, chicas, companeros, hola!

Zaratè und das Panoptico ziehen in den Frühling und...bringen das Blut in Wallung. VAMOOOOOOS!!!!!

Zaratè arbeiten HART an Ihrer neuen CD

Antonio, Josè-Maria, Ramirez und Miguel haben die lange Zeit des Wartens und den restlichen Winter mit Aufnahmen überbrückt. Man zog sich für einige Wochen in ein Studio in Niederbayern (Viva Baja Baviera!!) zurück, um den Lockungen der Zivilisation zu entkommen und konzentriert am Silberling "Terremoto" zu arbeiten.

Labelchef Don Marten Pesos von Oblivion Records schickte dazu im Vorfeld Antonio Zaratè in Klausur - nach Oslo. Antonio war tage- und nächtelang damit beschäftigt die Songs umzutransponieren und sich eine "Atmosfera de Hard-Rock, my friend - mi amigo!!" zu verinnerlichen.

Im Januar-Diary kann man übrigens die Entwicklungen um "Oslo und Antonio" nachlesen.
Ende April werden die Aufnahmen zum Gegenstück von "Es el huracàn" fertig gestellt sein und dann geht es wieder an die frische Luft.

Die CD wird spätestens im Sommer veröffentlicht und wie üblich im persönlichen Verkaufsgespräch oder über Oblivion Records zu beziehen sein. Endlich gibt es dann das legendäre "VIVA Zaratè!" auch in der Rockversion. Viva Zaratè!!Viva Zaratè!!Viva Zaratè!!Viva Zaratè!!Viva Zaratè!!Viva Zaratè!!Viva Zaratè!!

Gewinnspiel für Terremoto

Der Einsendeschluss für das Gewinnspiel: "Terremoto" wird anlässlich des 18. Newsletters spontan verlängert. Die ersten drei Einsender mit den richtigen Lösungen erhalten eine CD "Terremoto" und 3x2 Freikarten ihrer Wahl für eines der nächsten Konzerte mit Zaratè oder dem PAC.

Das Gewinnspiel findet man im Januar-Diary – scroll down!!!

Nun denn frisch ans Werk. Einfach eine Mail mit Postadresse und einem Wunschkonzert (s.u) Deiner Wahl mit Betreff: Terremoto an ramirez@zaratemusic.de

Mucho suerte!

La primavera la sangre altera – Der Frühling bringt das Blut in Wallung- Short-Tour!

Das Panoptico Acustio Curioso (Zaratè und Meister Eckarts Kuriositätenkabinett) gastieren nicht nur am 03.05.08 mit den Kollegen der Trashing Days und SickSickSick zum 20. Geburstag der Alten Mälzerei als Rockpackage in Regensburg (Flyer), sondern auch am 05.05.08 bei Blickpunkt Spot mit Hannes Ringlstetter in München.

Im Vereinsheim wird es dann die Kollegen von "Die Pommesgabeln" und "Maik Schuchardt" zu bewundern geben. Letzterer ist seines Zeichens bekanntester Grabredner Deutschlands.

Den Internetauftritt des PAC findet man immer noch unter www.panoptico.de und www.myspace.com/wanderzirkus


Diary-Übersicht | 2008: Januar

 

Ramirez TA - Transforming Arts • Acting • Speaking • Performance • Music